1 / 4

Nachrichten

Im Tafelhof Palais entsteht Nordbayerns größtes Coworking Hub

Nürnberg/München, 18. Juli 2018 – Die Vorbereitungen für den Baustart des Tafelhof Palais, das auf dem Areal der ehemaligen Hauptpost entstehen wird, sind in vollem Gange. Nicht nur über diesen Projektfortschritt kann sich Bauherr Hubert Haupt freuen, sondern auch über einen weiteren Mieter für den Gebäudekomplex: Mit Design Offices wird Deutschlands führender Anbieter für Corporate Coworking und New Work-Konzepte rund 12.400 Quadratmeter Fläche dort beziehen. „Mit dem Tafelhof Palais entsteht direkt am Hauptbahnhof ein zukunftsweisender Bürokomplex, der Tradition mit modernen Arbeitswelten verbindet. Der geplante Coworking Hub in der ehemaligen Hauptpost wird den Bürostandort Nürnberg nachhaltig bereichern“, so Haupt. 

Design Offices wird die gesamte Fläche im denkmalgeschützte Rundbau entlang der Allersberger Straße, dessen historische Fassaden und Art-Deco Treppenhäuser erhalten bleiben, einnehmen und zusätzlich noch die dritte bis neunte Etage im kleineren Turms des Tafelhof Palais belegen. „Durch den Einzug von Design Offices finden künftig Unternehmen auch in Nürnbergs Mitte ein breites Angebot an flexiblen Arbeitslandschaften und agilitätsfördernden Räumen, die die perfekte Umgebung für die Entwicklung neuer Ideen bieten“, sagt Marc Buntebardt, Geschäftsführer Vertrieb bei der Hubert Haupt Immobilien Holding. Der Baustart für das Tafelhof Palais erfolgt im Herbst diesen Jahres, die Fertigstellung ist für Anfang 2021 vorgesehen.

DOWNLOAD DER PRESSEMELDUNG

Zurück

1 / 1