1 / 4

Nachrichten

Leonardo Royal Hotel kommt in die ehemalige Hauptpost in Nürnberg

Nürnberg/München, 13. Oktober 2016 – Für 2020 ist die Fertigstellung des Objekts geplant, das die Hubert Haupt Immobilien Holding auf dem Areal der ehemaligen Hauptpost direkt neben dem Nürnberger Hauptbahnhof entwickelt. Dann wird dort ein Leonardo Royal Hotel seine Gäste auf rund 13.000 Quadratmeter empfangen.

Das zweite Hotel für den Standort ehemalige Hauptpost in Nürnberg steht fest: ein Hotel der Hotelkette Leonardo Hotels mit der Marke Royal. Im 4-Sterne Superior Segment angesiedelt, unterstreicht die Marke Royal ihren unverwechselbaren Charakter durch besondere lokale Akzente, frisches, innovatives Design, geschmackvolles Interieur und ein harmonisches Farbkonzept. Auf einer Grundfläche von ca. 13.000 Quadratmetern entsteht mit 238 Zimmern, einem großzügigen Open-Lobby Konzept mit Bar, Lounge, hoteleigenem Restaurant sowie mit umfangreichen Veranstaltungskapazitäten eine Wohlfühlatmosphäre, die mit allen Sinnen erlebbar ist und das Hotel erlebbar macht. Der Konferenzbereich, in dem bis zu 650 Personen Platz finden, setzt sich aus einem großen Ballsaal und sechs weiteren Meetingräumen zusammen. Die Kombination dieser - auch mit Terrasse und Patio, macht aus dem neuen Leonardo Royal die attraktive Location im Herzen von Nürnberg. Neben einem Fitness- und Saunaangebot, bietet das Haus eine Tiefgarage mit 50 Stellplätzen. Hotelgäste sowie Gäste aus Nürnberg und Umgebung können sich auf einen besonderen Ort freuen.

„Der Standort der ehemaligen Hauptpost ist dank der Nähe zum Nürnberger Hauptbahnhof und zur Altstadt sowie der damit einhergehenden guten öffentlichen Anbindung die beste Hotellage vor Ort“, ist Hubert Haupt, Inhaber der gleichnamigen Immobilien Holding, überzeugt. Das Unternehmen ist Eigentümer des Areals und zeichnet sich für dessen künftige Entwicklung verantwortlich. „Es war unser Ziel, mit zwei Hotels unterschiedlicher Kategorien dort ein vielfältiges Übernachtungsangebot zu realisieren, das verschiedene Arten von Reisenden anspricht. Das Leonardo Royal Hotel und ein weiteres namhaftes Hotel aus dem Budget Design Segment, das wir ebenso als Mieter für den Standort gewinnen konnten, stellen dafür eine perfekte Kombination dar“, so Haupt weiter. Der Mietvertrag mit Leonardo Hotels wurde exklusiv durch CBRE Hotels vermittelt.

Neben den beiden Hotels werden im Zuge der zukünftigen Planungen weitere flexible Flächen für Büros, Einzelhandel und Dienstleistungen sowie ein Café in der ehemaligen Hauptpost Platz finden. Nach Fertigstellung des Objekts, die für 2020 geplant ist, werden auch die Postbank und das Post-Verteilzentrum wieder dorthin zurückkehren.

Für die architektonische Gestaltung der Gebäude zeichnet sich das Architekturbüro Max Dudler, Berlin verantwortlich. Dieses konnte sich mit seinem Entwurf beim Realisierungswettbewerb, den die Hubert Haupt Immobilien Holding in Kooperation mit der Stadt Nürnberg durchgeführt hat, durchsetzen. Der Wettbewerb ist nur ein Element, das die gute Zusammenarbeit zwischen Bauherr und öffentlicher Seite widerspiegelt. „Wir freuen uns, dass wir von Verwaltung und Politik der Stadt Nürnberg mit unserem Vorhaben so positiv aufgenommen und aktiv unterstützt wurden“, bestätigt Haupt. Als Baubeginn für das Vorhaben auf dem Areal der ehemaligen Hauptpost ist Frühjahr 2017 vorgesehen.

Zurück

1 / 1